Elisabeth Jung

Im Mittelpunkt meines bildhauerischen Schaffens steht der Mensch, wie er sich in seiner Gestik, seinen Empfindungen und seinem Ausdruck als Individuum präsentiert.

Der Werkstoff Ton ist für meine Arbeiten das Material, mit dem ich handwerklich Erlerntes und künstlerisches Feinempfinden vereinen kann.

Meine Plastiken zeigen sich in Motiven aus den Bereichen Kultur und sozialkritischer Fragen.

Die Themen sind aktuell, emotionsgeladen und kritisch. Meinem künstlerischen Interesse gilt das Fragile, Spröde und Zerbrechliche in unseren Lebensentwürfen und Beziehungen.

Die Fähigkeit der Reflexion und Aufarbeitung wäre der Weg in die Verantwortung und Mitmenschlichkeit.

Elisabeth Jung